Wie ich mich selbst auf einfachste Weise geheilt habe und so meine Lebensqualität zurückerlangte.

Ich habe mich lange Zeit gestraft gefühlt. Von den Genen, von den Umständen, vom Universum...

 

Allergien gegen die halbe Pflanzen- und Tierwelt, ständig Schnupfen und Halsschmerzen, Neurodermitis und andauernde Müdigkeit. Vier bis fünf Krankschreibungen im Jahr wegen schwerer Mandelentzündung waren Normalität. Die Empfehlungen beschränkten sich auf die Einnahme von Zink und Eisen und ich sollte doch mal einen Kaffee trinken. Heute weiß ich, das keiner wirklich wusste, was die Ursachen für all diese Dinge waren. Es wurde immer nur versucht, die Symptome zu bekämpfen. Als überzeugter und bequemer Allesesser, bin ich nie auch nur auf die Idee gekommen, dass meine Ernährung und Gewohnheiten einen großen Teil zu meiner Situation beitrugen.

Die Verzweiflung wuchs, insbesondere weil ich mich während eines freiwilligen ökologischen Jahres dazu entschlossen hatte, mich tiefgehend mit Gesundheit zu beschäftigen, um anderen Menschen heflen zu können. Doch wie soll man Leuten sagen was gesund ist, wenn man selbst ein Häufchen Elend ist? Durch Zufall fiel mir ein Buch in die Hände, welches alles änderte. Das erste Buch von vielen. Ich war nun in der Lage, hinter die allgemeinen Empfehlungen zu blicken und die Ursachen für meine Ärgernisse auszumachen. Nach einer radikalen Umstellung meiner Lebensgewohnheiten, konnte ich schon nach einigen Wochen erstaunliche Resultate feststellen. Nicht nur, dass meine primären Leiden nach und nach verschwanden, es besserten sich auch viele Dinge, bei denen ich nicht einmal wusste, dass sie nicht so sein müssen! Nach 2 Monaten war ich ein Frühaufsteher, bin morgens um 5 Uhr aufgewacht und hab noch vor der Arbeit meinen Frühsport gemacht!

Als nächsten logischen Schritt sah ich die Ausbildung zum Gesundheitsberater. Da ich bereits wusste, dass die gebräuchliche Gesundheits- und Ernährungsberatung viel zu oberflächlich und starr ist, suchte ich mir eine Schule die das vermittelt, was ich an eigenem Leib erfahren hatte. Als Fachberater für holistische Gesundheit versuche ich nun mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben, um auch anderen ein noch schöneres Leben zu ermöglichen.

Gesundheit scheint heute immer mehr zu einem Fremdwort zu werden. Die Zahl der chronisch Kranken steigt und dadurch sinkt natürlich die Lebensqualität. Schon im Kindesalter treten Symptome auf, welche vor wenigen Jahren noch zu den Alterserscheinungen gehörten, oder gar völlig unbekannt waren. Häufig wird dieser Zustand als Normalität angesehen und die Maßnahmen beschränken sich allzu oft auf die Einnahme von Medikamenten.

Der Mensch hat vergessen, was seinem Körper gut tut und in unserer Gesellschaft werden die Auswirkungen immer offensichtlicher. Doch für einen Wandel ist es nie zu spät. Unser Organismus ist ein Wunderwerk der Natur und verfügt über außergewöhnliche Regenerations- und Regulationsmechanismen. Werden diese Abläufe durch unsere Handlungen unterstützt, erfreuen wir uns bester Gesundheit und steigern unsere Lebensfreude drastisch. Gehen wir jeden Tag gegen unsere eigene Natur vor, geht das System Kompromisse ein, um sich aufrecht zu erhalten. Die ersten Krankheiten treten auf und das tägliche Leben funktioniert immer eingeschränkter.

Ich freue mich, hier meine Gedanken mit dir teilen zu können. Gesundheit soll wieder zum Standard werden. Jeder hat sofort die Möglichkeit zur besten Version von sich selbst zu werden. Zusammen finden wir heraus, welchen Weg wir dafür nehmen. Tritt der Gesundheitsklasse auf Facebook bei, hol dir einen ausführlichen Ernährungsplan und stelle deine Fragen. Ich freue mich auf dich!